Die Breslauer Franziskaner

Wir Patres gehören der Schlesischen Franziskanerprovinz der Hl. Hedwig mit Sitz in Breslau an:

  • P. Dr. Adrian Manderla OFM: Guardian des Klosters und Pfarradministrator in Marienweiher und Kupferberg sowie Kuratus in Hohenberg und Guttenberg
  • P. Dr. Silvester Ostfeld OFM: Kaplan in der Pfarrei Marienweiher
  • P. Dr. Andreas Walko OFM: Pfarrvikar im Seelsorgebereich Marienweiher
  • P. Witalis Stania OFM: Wallfahrtsseelsorger

Seit 1983 sind wir bzw. unsere Vorgänger hier in der Seelsorge für Marienweiher sowie den umliegenden Pfarreien, Filialkirchen und Kuratien zuständig. Von Mai bis Anfang Oktober kommen zudem die Wallfahrerinnen und Wallfahrer, die durch Beichte, Gottesdienst und gemeinsames Gebet Marienweiher als leuchtendes Ziel auf ihrem Pilgerweg erkennen sollen.

Im Jahr 2010 fusionierten die vier deutschen Franziskanerprovinzen. Jetziger Hauptsitz ist das Kloster St. Anna in München. Aufgrund dessen verselbstständigten sich die Mitbrüder der Breslauer Franziskanerprovinz juristisch gegenüber dem deutschen Staat.

So wurde 2006 im Kloster Gößweinstein die Gründungsversammlung der "Breslauer Franziskanerprovinz von der Hl. Hedwig e.V." einberufen.

So können wir sowohl durch unsere Tätigkeit und Spenden von Wohltätern für die in Deutschland lebenden Provinzmitglieder sorgen, als auch die Heimatprovinz, die dortige Ausbildung der jungen Franziskaner sowie die Mitbrüder in der Mission finanziell unterstützen.